Werte & Kriterien für eine glückliche Partnerschaft

Was Du wissen solltest, wenn Du eine glückliche Partnerschaft finden willst!

<<< Kostenlos bei YouTube abonnieren >>>

shadow-ornament

Werte & Kriterien für eine glückliche Partnerschaft

Video Transkript: Hi, willkommen zu diesem Video! In diesem Video möchte ich darüber sprechen, was Du tun kannst, um Deine perfekte Partnerschaft zu finden, Deine glückliche Partnerschaft zu finden. Ich möchte über die Werte und Kriterien sprechen, die angesetzt werden, wenn eine glückliche Partnerschaft gefunden werden soll. Ich glaube, jeder von uns kennt Freundinnen und Freunde, bei denen wir merken, dass die von der einen miesen Beziehung in die nächste miese Beziehung stolpern. Da erleben wir, dass uns diese Menschen ganz begeistert erzählen, dass sie gerade jemanden kennengelernt haben und diesmal ist alles super. Diesmal ist alles richtig gut. Diesmal klappt es. Die ganzen anderen Versuche sind vergessen. Die ganzen anderen Beziehungen waren sowieso nichts. Diesmal klappt es auf jeden Fall! Ein paar Wochen später, treffen wir die dann wieder und fragen: „Na, wie läuft es?“ Wir bekommen als Antwort so was, wie: „Ne, das war ja sowieso nichts.“ Das ist aber kein Problem, denn sie haben schon jemand anderes kennengelernt. Man muss ganz ehrlich sagen, jeder von uns hat den Wunsch, das Bedürfnis eine glückliche Beziehung zu finden und wenn ein Mensch immer wieder auf der Suche ist, immer wieder neue Anläufe macht, dann ist das sein gutes Recht. Das ist etwas, wo wir uns nicht einmischen sollten. Aber vielleicht erkennst Du ein ähnliches Muster bei Dir selbst? Falls ja, dann ist die Frage, ob es immer an den anderen liegt oder vielleicht an Dir selbst? Wenn jemand immer wieder in eine unglückliche Beziehung rein schlittert und das immer wieder Mist ist, dann ist irgendwann die Frage, ob nicht - vielleicht - nach den falschen Kriterien gesucht wird? Also nach den falschen Werten. Ich mache mal ein konkretes Beispiel. Ich war vor ungefähr fünf Jahren auf einem Seminar. Dort habe ich mich mit einer jungen Frau unterhalten. Ich schätze, die war so um die dreißig. Wir kamen ins Gespräch und sie sagte zu mir, wenn ein Mann ein bestimmtes Auto, von einer ganz bestimmten Marke, in einer bestimmten Farbe fährt, dann wird sie schwach. Ich habe dann gefragt, wie es ist, wenn der in anderen Bereichen Defizite hat? Darauf antwortete sie, dass das egal sei, Hauptsache er fährt dieses Auto. Natürlich wird es andere Punkte geben, wo sie sagen würde, das geht gar nicht, aber das Kriterium Auto war ihr schon sehr wichtig. Auf der anderen Seite erinnere ich mich an ein Gespräch mit einem Bekannten, der zu mir so was ähnliches sagte. Er sagte, für ihn ist erst mal wichtig, dass die Frau gut aussieht und danach kommt erst mal gar nichts. Das ist auch so ein Kandidat gewesen, der immer von der einen miesen Beziehung in die nächste miese Beziehung gestolpert ist. Nun geht es in diesem Video nicht darum, andere zu verurteilen. Ich möchte vielmehr Tipps geben, worüber wir nachdenken können, was uns hundertprozentig helfen wird, die richtige Wahl zu treffen. Ich glaube, dass sich viele Menschen gar nicht bewusst sind, dass sie häufig die falschen Kriterien verwenden, wenn sie eine glückliche Partnerschaft suchen. Nun ist es auf der anderen Seite völlig O.K., wenn jemand sagt, ich mag Frauen von dem Typ oder Männer von dem Typ. Auch das mit dem Auto ist erst mal überhaupt kein Thema. Es kann ja sein, dass Menschen, die ein bestimmtes Auto fahren, einen bestimmten Typ widerspiegeln. Bei Kleidung ist das ähnlich. Kleidung kann ein Ausdruck der Persönlichkeit sein. Häufig ist das so. Keine Frage. Es kann also sein, dass das einen bestimmten Typ Mensch widerspiegelt. Grundsätzlich ist das völlig O.K. Problematisch wird es, wenn dieses Kriterium alle anderen Kriterien, wie zum Beispiel charakterliche Merkmale, die für eine glückliche Partnerschaft erforderlich sind, überblenden. Es ist somit nicht nur notwendig, die falschen Kriterien zu erkennen, sondern Du solltest, Dir auch über die Kriterien bewusst werden, die Dich langfristig glücklich machen. Somit stellen sich verschiedene Fragen. Was ist denn wichtig für eine glückliche Partnerschaft? Was empfinden wir als attraktiv? Was ist davon tatsächlich von uns? Wir dürfen nicht vergessen, wir leben in einer Gesellschaft, wo wir sehr unter dem Einfluss von Werbung stehen. In jeglicher Form. Ob das Fernsehen ist, Kino, Printmedien, Internet oder was auch immer. Wir werden ziemlich zugedröhnt mit Informationen, was für uns gut ist und was für uns richtig ist. Ich glaube, dass viele Menschen nicht hinterfragen, ob das die eigenen Kriterien sind, nach denen sie suchen. Darum ist es wichtig, dass Du beginnst, Dich selbst zu beobachten. Was findest Du bei anderen Menschen attraktiv? Was ist das, das Dich anspricht? Frag Dich, ob es wirklich das ist, was Du Dir in Deinem Herzen wünscht. Ich mache mal ein Beispiel. Stell Dir vor, ein Mensch würde sagen: „Meine neue Freundin oder mein neuer Freund muss auch meinem Freundeskreis gefallen.“ Ist das wirklich entscheidend für eine glückliche Partnerschaft? Was ist wichtig für eine glückliche Partnerschaft? Das ganz bestimmt nicht! Der Mensch mit dem Du zusammen bist, muss Dir gefallen. Der muss nicht anderen Menschen gefallen. Das spielt überhaupt keine Rolle. Aber wenn so ein Kriterium angesetzt wird, dann ist es sinnvoll, sich zu überlegen, ob das wirklich so ist. Frage Dich selbst: Was sind Deine Kriterien? Sind Deine Kriterien solche, die Dir helfen eine glückliche Partnerschaft zu finden? Das muss natürlich jeder selber entscheiden. Darum hör mal in Dich hinein. Sind die Kriterien, nach denen Du suchst, wirklich Deine? Sind es wirklich die Kriterien, die Dir zu einer glücklichen Partnerschaft verhelfen werden? Wenn Du Dir die Frage beantwortet hast oder einen Teil davon, dann beobachte, was für ein Gewicht diese Kriterien besitzen? Gibt es Kriterien, nach denen Du suchst, die alles andere überblenden? Tun sie das zurecht? Sind diese Kriterien tatsächlich so relevant? Du entscheidest das. Niemand anders! Für mich persönlich wäre es beispielsweise wichtig, dass ich auch viel Lachen kann, dass wir uns etwas zu erzählen haben. Du wirst auch Deine Kriterien haben, die Dir wirklich wichtig sind. Deswegen ist es sinnvoll, herauszufinden, welche Kriterien und Werte für Dich wirklich wichtig sind? Was ist das, das Dich in Deinem tiefsten inneren glücklich macht? Was ist das, wo Du sagst, so stellst Du Dir eine glückliche Beziehung vor? Denn wenn Du das weißt, dann kannst Du diese Dinge auch anstreben. Menschen, die den falschen Werten, den falschen Kriterien hinterher jagen, die werden auch das finden, was sie suchen. Nur wenn die, die falschen Kriterien suchen, werden sie damit nicht glücklich werden. Wenn Du weißt, was Du willst und Deine richtigen Kriterien kennst, dann wirst Du auch Deinen Traumpartner oder Deine Traumpartnerin finden. Das ist das, was ich Dir in diesem Video mitgeben möchte. Ich hoffe, es ist ein interessanter Impuls. Wenn Dir das Video gefallen hat, dann gib mir ein Daumen hoch. Wenn Du den Kanal noch nicht abonniert hast, dann lass mir ein Abo da und wir sehen uns in meinem nächsten Video. Bis bald!


Hast Du meinen YouTube-Kanal schon abonniert?


hier abonnieren


100% kostenlos!!!


Über den Autor

Joachim

Studium & Zertifizierungen: Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Abschluss zum Diplom-Kaufmann (Universität Lüneburg /Leuphana College), NLP-Trainer - DVNLP (Deutscher Verband für NLP), NLP-Master-Coach – DVNLP, NLP-Master - DVNLP (Deutscher Verband für NLP), Licensed Master Practitioner of Neuro-Linguistic Programming (Society of NLP), Certified Practitioner of the Art of Sience of Neuro Linguistic Programming - INLPTA (International NLP Trainer Association), NLP-Practitioner - DVNLP (Deutscher Verband für NLP), Licensed Practitioner of Neuro-Linguistic Programming (Society of NLP)

Hinterlasse einen Kommentar


*

* erforderliche Angabe